Freitag, 30. September 2016

friday-flowerday...


meist übe ich mich in Zurückhaltung auch in Ermanglung der Möglichkeit...


aber, bevor die ganze Pracht des Herbstes schwindet bin ich "einmal quer" durch den Garten gegangen


und noch einmal mehr bin ich beschenkt worden
noch einmal (Spät)Sommerwiese
noch einmal so ein Glück...

weitere wundervolle Blümchen finden Sie hier

Donnerstag, 29. September 2016

12tel Blick...


an stürmischen Tagen


wenn der Wind durch die Gräser fährt


kann man gut seine Gedanken spazieren schicken - es ist immer interessant auf welchem Weg sie zu uns zurückfinden...


und trotz aller Widrigkeiten habe ich mit einem neuen Monatsbild begonnen
immer wieder Anfang
immer wieder Abschied
so ist das wohl
nicht nur im
Herbst...


was sich bei den Anderen 12tel Blicken so getan hat sehen Sie hier

Mittwoch, 28. September 2016

zukünftig...






im neuem Buch* geblättert
damit es nächstes Jahr noch schöner wird
vielleicht...

*getreu nach dem Motto "man lernt nie aus" habe ich das Buch mit nach Hause genommen. Für den passioniert Gräsergärtner, dessen Hochzeit der Spätsommer/Herbst ist, bringt es nicht allzu viel Neues wer aber in seinem Garten die Herbstmomente vermisst findet bestimmt die ein oder andere schöne Idee

Dienstag, 27. September 2016

ausgezählt...


auch wenn die Sonne noch scheint als wenn es keine Jahreszeiten gäbe - die Schatten,
sie werden länger


im Garten beginnen wir uns auf die "Nebensaison" einzustimmen


auch unsere gefiederten Freunde zeigen uns ganz deutlich dass diese Tage gezählt sind.

Der japanische Blumen-Hartriegel hatte noch nie so viele Früchte wie in diesem Jahr,
die Betonung liegt auf hatte, wenn ich Rückschlüsse aus dem Fressverhalten und dem kommenden Winter ziehen würde, dann, ja dann ziehen wir uns mal warm an...
Genaues weiss man aber nicht und frühesten Mitte April nächsten Jahres wissen wir dann ob es einen Winter gab oder ob die Früchte* dieses Jahr einfach nur besonderes gut schmeckten



die Melancolie malt den schönsten Abendhimmel und es wird Zeit für Herman



* auch die Früchte von den Kermesbeere, den Felsenbirnen und die des Holunders wurden penibel geerntete. Zur Zeit werden Königskerzen, Echinacea  und Fenchelsamen verputzt

Sonntag, 25. September 2016

Sonntagsgedanken...



"Style is the answer to everything. A fresh way to approach a dull or dangerous thing. To do a dull thing with style is preferable to doing a dangerous thing without it. To do a dangerous thing with style is what I call art... Boxing can be art. Loving can be art. Opening a can of sardines can be an art... Not many have style. Not many can keep style... Style is the difference, a way of doing, a way of being done."


Charles Bukowski

Samstag, 24. September 2016

kurz...

die Gestaltung des Freiluftesszimmeres gestaltet sich spannend,
ich bin gespannt was sich sonst noch so in den Weg schmeißt...

wer arbeitet, der darf auch schlemmen - Herbstpizza mit Gorgonzola, Zucchini, Parmaschinken und für ganz mutige auch noch ein paar Trauben


aber nicht nur der Leib braucht Nahrung...

und die Tag,
sie werden kurz
viel zu kurz...